CHPTR-S engagiert sich bewusst für verantwortungsvolles handeln, strebt eine nachhaltige Welt und eine korrekte Arbeitsmoral an. Hier beginnen wir mit uns selbst. CHPTR-S verpflichtet sich, mit jeder Kollektion einen Schritt in die richtige Richtung zu gehen, wenn es um Nachhaltigkeit, Produktentwicklung und Arbeitsbedingungen geht.

Sowohl für Dessous-Kollektionen als auch für bekleidungskollektionen arbeitet CHPTR-S eng mit verschiedenen Herstellern, studios und Lieferanten zusammen, die alle auf Langlebigkeit und Arbeitsmoral achten. Sichere Arbeitsbedingungen werden persönlich überwacht und respektiert. Die verschiedenen Fabriken werden regelmäßig besucht und stehen in Kontakt mit Dritten, die Materialien liefern.

Materialien werden sorgfältig ausgewählt und ausgewählt. Obwohl (noch) nicht alle Materialien gleich langlebig sind und noch viel zu erreichen ist, suchen wir nach nachhaltigeren Materialien und Spitzen. Die Stoffe sicher zu schneiden und Abfall zu minimieren, hat höchste Priorität.

Arbeiten ohne kunststoffverpackungsmaterialien ist leider nicht möglich. Dies ist notwendig, um mögliche Wasserschäden während des Transports zu vermeiden. CHPTR-S verwendet jedoch recycelten und haltbaren Kunststoff, wenn es um Polybeutel, aber auch hygienestreifen in der Wäsche geht. CHPTR-S zielt auf minimale Verpackung, um Abfall zu vermeiden.

Wir möchten die Kunden darauf hinweisen, dass auch Sie Teil der Umwelt sind und dazu beitragen können, indem wir Sie auf dasselbe Verpackungsmaterial zurückführen. Dies minimiert den Abfall. Wenn Sie Fragen zu den Größen haben, helfen wir Ihnen gerne dabei, die richtige Passform zu finden und eine Rücksendung zu vermeiden. 

Wenn Sie weitere Fragen haben und Tipps zu unseren Methoden haben, zögern Sie bitte nicht, uns über zu Kontaktieren info@CHPTR-S.com